Archiv » 2012 » Ausgabe 04+05/2012 »

Praxis

NEUES

Wo tut sich was in den Medien, wo werden freie Autoren gebraucht?

E-Bike Magazin

Auf Wintersport-Titel wie das „Ski Magazin“ oder „Snow“ spezialisiert, widmet sich der BHM-Verlag mit dem „E-Bike Magazin“ einem neuen Trend. Für Freunde von Elektro-Fahrrädern werden bereits Urlaubs-angebote konzipiert. „Mobilität ohne Mühe und ohne Leistungsdruck“ lautet das Motto des „E-Bike Magazin“. Der Serviceteil mit Kaufberatung und Produkttests fällt bewusst kürzer aus: Zum Konzept des Hefts gehören nämlich ganz wesentlich ökologische Themen. Die Leser finden Informationen über Naturphänomene, Pflanzen und Tiere – aber auch zu „grünem Strom“. Interessanterweise sollen Heimatgefühle aktiviert werden, selbst der „Spiegel“ hatte das Thema Heimat ja kürzlich auf den Titel gehoben. „E-Bike Magazin“-Chefredakteur Andreas Mayer nimmt Freie mit auf Tour, in allen Heftbereichen. Konkret besteht Interesse an Reisegeschichten, Reportagen über Naturphänomene, Berichten über Ökologie und Naturschutz – Letztere eingebettet in die Vorstellung lohnender Ziele für E-Biker. Autoren können gerne auch die Fotos liefern. Das Seitenhonorar beträgt in diesem Fall 100 Euro, nur für Text 75 Euro. Themenvorschläge für Ausgabe Nummer zwei bitte noch im Mai schicken.

K „E-Bike Magazin“

Brinkmann Henrich Medien, Meinerzhagen

4,50 Euro | 58.000 Auflage

zwei Mal 2012, 2013 vier Mal

Angebote per E-Mail

Chefredakteur Andreas Mayer

A Schanzenstraße 36

Gebäude 31a

51063 Köln

M a.mayer@ebike-magazin.de

Faszination Tier & Natur

FTN, Garching

3,80 Euro | 25.000 Auflage

zweimonatlich

Angebote per E-Mail

„Faszination Tier & Natur“ versteht sich nicht als Ratgeber. Das Magazin verwendet ohne Scheu das Wort „Infotainment“ und erzählt neben Geschichten über Tiere und Natur auch solche über Menschen, die mit Tieren leben und arbeiten. Häufig übrigens nicht nur mit einem einzigen Tier – so soll über die Hälfte der Pferdebesitzer auch einen Hund haben. Zudem seien Herrchen und Frauchen häufig Gartenbesitzer und hielten sich gerne in der Natur auf, was mit einem Interesse für Umweltthemen einhergehe. Das Aufzeigen von Missständen in den Bereichen Tier- und Umweltschutz ist zwar Ehrensache, doch pflegt das Heft einen grundsätzlich positiven Ansatz. Das heißt, es werden Beispiele gezeigt, in denen konkrete Verbesserungen erzielt wurden und die den einen oder anderen Leser vielleicht sogar zu einem Engagement bewegen. Annette Hackbarth, die Gründerin und Chefredakteurin von „Faszination Tier & Natur“, freut sich über Angebote freier Autoren. Aussichtsreiche Themen sind etwa Wandern mit Lamas oder die Rettung der letzten Seeadler am Ort XY. Honorar nach Vereinbarung – besonders interessante Beiträge werden entsprechend gewürdigt.

K FTN-Verlag, Annette Hackbarth

A Heidenheimer Straße 22

85748 Garching

T 089 / 315 68 105

M redaktion@faszinationtier.de

3 E

SCM Bundesverlag, Witten

4,80 Euro | 15.000 Auflage

vier Mal im Jahr

Angebote per E-Mail

Echt, evangelisch, engagiert: Diese drei Worte verbergen sich hinter dem Kürzel „3E“. Die Zielgruppe des „Ermutigungs- und Ideenmagazins“ sind Leser ab 25 Jahren, die sich zur evangelischen Kirche bekennen und dort engagieren. Dem Heft geht es etwa darum, Modelle innovativer Gemeindearbeit vorzustellen, die Inspiration für die eigene Gemeinde geben könnten. Erfahrungsaustausch soll Ehrenamtliche begeistern und Hauptamtliche vernetzen. Umso notwendiger, als Stellenreduzierungen, Mitgliederverluste und Verwaltungsstress der Kirche zu schaffen machen. „3 E“ bietet theologisch fundierte Grundsatzartikel und stellt Menschen vor, die sich aktiv dafür einsetzen, dass es trotz widriger Umstände vorangeht. Rüdiger Jope, der verantwortliche Redakteur von „3E“, ist offen für Praxisbeiträge „von der Wiege bis zur Bahre“. Diese sollten das Leben der evangelischen Kirche in seiner ganzen Bandbreite abbilden und die Leser inspirieren, ermutigen und herausfordern. Menschenfreundlich und praxisnah heißt das Motto, ob Kindergottesdienst oder Seniorenarbeit im Blickpunkt stehen. Honorar nach Vereinbarung.

K Redaktion „3 E“, Rüdiger Jope

A Postfach 4065

58426 Witten

T 02302 / 93093 880

M info@magazin3e.net

I www.magazin3e.net

Erschienen in Ausgabe 04+05/202012 in der Rubrik “Praxis” auf Seite 64 bis 64. © Alle Rechte vorbehalten. Der Inhalt dieser Seiten ist urheberrechtlich geschützt. Für Fragen zur Nutzung der Inhalte wenden Sie sich bitte direkt an die Redaktion.