MM SPECIAL

leadimage

Die "Top 30 bis 30" des Jahres

 Die „Top 30 bis 30“ des Jahres 2014 sind:

Alexandra Rojkov,  Anna Aridzanjan, Benjamin Dürr, Birk Grüling, Carline Mohr, Carolin Fromm, Christian Stenzel, Christoph Sydow, Elisa Simantke, Henrik Neumann, Isabelle Buckow, Jan Strozyk, Jannis Kucharz, Kilian Trotier, Mark Heywinkel, Martin Hoffmann, Merle Sievers, Nora Wohlert, Pia Frey, Pia Lenz, Robert Kiesel, Salome Zadegan, Sara Peschke, Stefan Wehrmeyer, Tobias Gillen, Wolfgang Kerler; TEAM 1: Malte Brenneisen und Urs Spindler, TEAM 2: Isabella David und Dominik Brueck, TEAM 3: Vanessa Schlesier und Florian Flade, TEAM 4: Vanessa Wormer und Daniel Stahl.

Die Begründungen finden Sie in mediummagazin Ausgabe Nr. 9/2014 (zu beziehen über vertrieb@mediummagazin.de oder als epaper via ikiosk). Die ausführlichen Steckbriefe mit den Kontakten der „Top 30 bis 30“ 2014 sind an dieser Stelle abrufbar ab 22. September (Das Passwort dafür finden Sie Seite 21 in mm 9).

 

#########################

DIE WAHL IST ABGESCHLOSSEN.

Sind Sie ein journalistisches Talent oder kennen Sie jemand, den Sie empfehlen möchten? Dann bewerben Sie sich bzw machen Sie mit:
Für unsere alljährliche Liste der “Top 30 bis 30″ suchen wir Journalistinnen und Journalistinnen Journalisten – wir suchen natürlich auch männliche Nachwuchstalente 😉 – zwischen 18 und 30 Jahren (Stichtag für 2014: Nicht älter als Geburtsdatum 1. September 1983), die durch herausragende Leistungen in Print, Online, Radio oder TV zu besonderen Hoffnungen berechtigen.

Sie können an dieser Stelle Ihre Favoriten und Favoritinnen nominieren (eine Nennung pro Formular, Mehrfachnennungen sind möglich) oder auch sich selbst um einen Platz in den Top 30 bewerben. Keine Scheu: Ihre Bewerbung bleibt vertraulich. Bewerbungsschluss ist der 3. August 2014. Die Ergebnisse werden in “medium magazin” Nr. 9/2014 Anfang September veröffentlicht.

Die “Top 30 bis 30″ des vergangenen Jahres finden Sie hier. Wir sind gespannt auf Ihre Vorschläge.

Annette Milz, Chefredakteurin

Umfrage beendet.