Wir suchen: Hidden Stars 2020!

Wir wollen unseren Scheinwerfer hier gezielt auf Kolleginnen und Kollegen „aus der zweiten und dritten Reihe“ werfen: Auf Journalistinnen und Journalisten, die „hinter den Kulissen“ arbeiten, selten ganz vorne im Rampenlicht stehen, aber ohne deren Arbeit die Redaktionen nicht rund laufen würden. Damit setzen wir unsere erfolgreiche Premiere aus medium magazin 03/2019 fort.

Wir suchen wieder: heimliche Heldinnen und Helden, die beispielsweise als Chef/in vom Dienst, als Ressortleiter/in, als digitale Entwickler/in, als Teamleiter/in, als Ideen- und Talentförder/in etc. wirken: in regionalen wie nationalen Medien, in Print, Online, Radio, TV – und ohne Altersbeschränkung!

Gerne direkt unten ins Formular eintragen – oder hier.

Wir bitten Sie um Ihre Mithilfe: Sie kennen sicher eine Kollegin oder einen Kollegen (im eigenen Haus oder anderswo), die es verdient hätten, dass deren Name in unserer Liste der „Hidden Stars“ auftaucht, die wir im medium magazin 02/2020 (ET: 28. April 2019) veröffentlichen wollen. Sie können gerne mehrere Favoriten/innen nennen! (Bitte dazu jeweils das Formular neu ausfüllen).

Geben Sie Ihren Kollegen und Kolleginnen eine Chance, zu unserer Liste der „Hidden Stars“ zu gehören, und nominieren Sie sie bitte hier bis zum 1. April (kein Scherz;-)!
Sie entscheiden, ob Ihre Empfehlung anonym bleiben soll oder ob wir Sie in der Liste A-Z der Förderer/Förderinnen nennen sollen (siehe letzten Punkt unten).

Wir freuen uns auf Ihre Nominierung und danken Ihnen schon jetzt dafür.
Annette Milz, Chefredakteurin medium magazin