„Jetzt bin ich halt der Ottlitz“

„Am Ende blieb bei mir persönlich durchaus das Gefühl, publizistisch nicht genug Zeichen für Gleichberechtigung gesetzt zu haben“, sagt Stefan Ottlitz über seine Zeit als Plöchinger. Ein Hochzeitsbild, eine Meldung – und vier Fragen von uns.

16 Seiten extra: unsere Top 30 bis 30 des Jahres 2018

Mit einer Rekordbeteiligung endete in diesem Jahr die Wahl der Top 30 bis 30 im Journalismus. Zum zwölften Mal veröffentlicht das „medium magazin“ seine Auswahl an besonders talentierten jungen Journalistinnen und Journalisten. Dazu haben sich in diesem Ausbilder, Chefredakteure, Personalverantwortliche, ehemalige Preisträgern mit rund 300 Nominierungen in einer aufwändigen Vorauswahl beteiligt. Außerdem konnte jeder Interessierte […]

„Die Branche ist überhitzt“

Das diagnostizieren Robin Alexander, Kristina Dunz und Stephan Lamby: Die drei Politikjournalisten des Jahres 2017 debattieren über Haltung und Wege aus dem Sog. Das Titelinterview aus unserer Februarausgabe in voller Länge.

Die Journalistinnen und Journalisten des Jahres 2017

„Reporterinen des Jahres“ sind Lara Fritzsche (SZ-Magazin) und Julia Rathcke (Rheinische Post), Politikjournalist des Jahres ist Robin Alexander (Welt). In der Kategorie Chefredaktion haben gesiegt Barbara Hans (Spiegel Online) und Michael Bröcker (Rheinische Post).

Haltung? Ja bitte!

Warum es in Ordnung ist, dass Journalisten nicht objektiv sein können. Ein Essay von Buzzfeed-Chefredakteur Daniel Drepper