Timo Steppat (Foto: privat)

Timo Steppat

Redakteur, FAZ

Wichtigste Stationen?


Studium der Sozialwissenschaft in Düsseldorf und Prag, parallel Mitarbeit bei „Rheinischer Post“, „Handelsblatt“ und „Wirtschaftswoche“. Deutsche Journalistenschule in München, Stationen in der politischen Redaktion von F.A.Z./F.A.S. und im „Spiegel“-Hauptstadtbüro. Freier Journalist u.a. für F.A.S., „Welt am Sonntag“ und „Cicero“. Seit Januar 2016 Politikredakteur der F.A.Z.

Auf welche Geschichte sind Sie besonders stolz?
Wie Flüchtlinge die Silvesternacht auf der Kölner Domplatte erlebt haben; eine Recherche zur „Identitären Bewegung“ und ihrem Netzwerk zwischen AfD, neuer Rechter und der Neonazi-Szene; eine Reportage aus dem abgehängten Kölner Stadtteil Chorweiler, in dem zum Teil nur noch ein Fünftel wählen geht.

Was planen Sie als nächstes?
Schauen, was die Bundestagswahl bringt.

Wie würden Sie gerne in zehn Jahren arbeiten?

Weiterhin intensiv über Politik berichten. Über die Menschen, die sie betrifft, und die, die hinter den Entscheidungen stehen.

Welcher gute Rat hat Ihnen in Ihrer Laufbahn besonders weitergeholfen?
Dass es beim Schreiben nicht um den Autor geht und dass gute Sprache einfach ist.

Welche/r Kollege/in hat Ihnen besonders geholfen?
Thomas Holl (FAZ.net), Volker Zastrow (F.A.S.), Dirk Möwius („Rheinische Post“), Laura Díaz (ZDF Digital).

Warum tun Sie eigentlich, was Sie tun?
Als ich eine Schülerzeitung mitbegründet habe, wollte ich gerne die Welt besser machen. Heute glaube ich, dass gute Informationen etwas verändern.

Außerdem wurden ausgezeichnet:

Lena Sterz

Landespolitische Hörfunkkorrespondentin, WDR

Sebastian Gubernator

Schüler an der Axel-Springer-Akademie

Abdullah Khan

Schüler an der Axel-Springer-Akademie

Laura Terberl

Videoredakteurin, "Süddeutsche Zeitung"

Michael Haas

Freier Journalist, u.a. dpa, Ippen-Verlag

Jessica Baker

Leiterin der Online-Redaktion, Deutsche Handwerkszeitung

Marie-Louise Timcke

Datenjournalismus-Volontärin, "Berliner Morgenpost"

Fabian Herriger

"Vice"-Redakteur

Jonas Breng

Freier Journalist

Siri Warrlich

Videoredakteurin, "Stuttgarter Zeitung" / "Stuttgarter Nachrichten"

Nina Klippel

Freie Journalistin, u.a. "Der Spiegel"; ZDF, ARD-Sender

Ann-Kathrin Büüsker

Redakteurin und Moderatorin DLF

Lisa Weitemeier

Multimedia-Redakteurin, WDR

Laura Lewandowski

Social-Video-Reporterin, dpa

Jürgen Freitag

Lokalredakteur, "Freie Presse"

Christoph Winterbach

Redakteur, "Der Spiegel"

Josa Mania-Schlegel

Freier Journalist

Karsten Schmehl

Redakteur, BuzzFeed

Simon Wörpel

Redakteur, Correctiv.org

Hannes Munzinger

Volontär, "Süddeutsche Zeitung"

Dorothea Schmitz

Schülerin an der Axel-Springer-Akademie

Fritz Zimmermann

Autor im Investigativressort, "Die Zeit"

Gianna Niewel

Redakteurin, "Süddeutsche Zeitung"

Valerie Schönian

Redakteurin, "Zeit"

Jasmin Off

Leiterin Digitalredaktion, "Schwäbische Zeitung"

Hannes Schrader

Redakteur, "Zeit Campus Online"

Marc Bädorf

Freier Journalist

Thomas Otto

Brüssel-Korrespondent, DLR

Hannah Schwär

Schülerin an der Axel-Springer-Akademie

Hendrik Geisler

Volontär, "Kölner Stadt-Anzeiger"

Dunja Ramadan

Außenpolitische Redakteurin, "Süddeutsche Zeitung"