Ann-Kathrin Büüsker
Ann-Kathrin Büüsker

Ann-Kathrin Büüsker

Redakteurin und Moderatorin DLF

Wichtigste Stationen?
 
2012 bis 2014 – Moderatorin Lokalsender oldenburg eins
2014 – Niedersächsischer Medienpreis, Kategorie Information
04/2014 bis 09/2015 – Volontariat Deutschlandradio
seit 10/2015 – Redakteurin und Moderatorin, Aktuelles, Deutschlandfunk

Auf welche Geschichte sind Sie besonders stolz?
Als Moderatorin erzähle ich nicht unbedingt Geschichten, sondern ermögliche den HörerInnen mit meinen Interviews eine kritische Auseinandersetzung mit Themen und politischen Positionen. Zufrieden bin ich dann, wenn ich mit meinem Gegenüber in einen echten Dialog treten kann. Nur dann kommt wirklich mehr dabei heraus, als bloße politische Phrasen.

Was planen Sie als nächstes?
Nicht durchzudrehen. Hey, jetzt gucken Sie nicht so komisch, ich meine das ernst! Wenn man sich täglich mit dem Wahnsinn und den Schlechtigkeiten dieser Welt auseinander setzt, macht das was mit einem. Dabei nicht abzustumpfen, sondern Neugier und Herz zu behalten, ist mein primäres Ziel. Der Rest ergibt sich.

Wie würden Sie gerne in zehn Jahren arbeiten?
Immer noch mit Freude.

Welcher gute Rat hat Ihnen in Ihrer Laufbahn besonders weitergeholfen?
Es ist total normal, dass es Phasen gibt, in denen nichts so läuft, wie gewünscht. Es ist total okay sich mal schlecht zu fühlen. Zulassen, überwinden, weitermachen.

Welche/r Kollege/in hat Ihnen besonders geholfen?
 
Oliver Schaefer, Redaktionsleiter Hörfunk, oldenburg eins. Weil er an mich geglaubt hat.

Warum tun Sie eigentlich, was Sie tun?
 
Weil es Spaß macht und weil es sich richtig anfühlt. Irgendwann habe ich festgestellt, dass es Menschen gibt, die mir gerne zuhören. Wo wäre das besser genutzt als beim Radio?

Außerdem wurden Top30 ausgezeichnet: